Stochastische Resonanztherapie (SRT-Zeptoring)

Ein Trainingsgerät was durch variable Vibrationsreize das Zusammenspiel von Gehirn und Muskulatur trainiert und so Bewegungskoordination und Reflexe verbessert.

Dieses wird unter anderem in der Therapie von neurologischen Krankheitsbildern, in der Orthopädie, Pädiatrie und als Beckenbodentraining eingesetzt.

MTD-Physiofeedback-Systeme

Die Wahrnehmung der eigenen Bewegung ist eine wichtige Voraussetzung für das tägliche Leben. Bei diesem Trainingsgerät erhält der Patient ein sofortiges Feedback (grafisch und akustisch) welches für das motorische Lernen benötigt wird. Dieses Trainingsgerät steht auch als mobile Variante für den Bereich der oberen Extremitäten zur Verfügung.


Zum Einsatz kommt das System z.B. bei neurologischen Krankheitsbildern, zum Konzentrationstraining und zur Verbesserung von Koordination und Geschicklichkeit.

Weitere computergestützte Therapieprogramme Budenberg (Lernprogramme für Grund- und Förderschulen) Fresh-Minder (Hirnleistungstraining, Gedächtnistraining, Konzentrationstraining)

Standardisierte Testungen in den Bereichen:

Motorik:

Movement-ABC
MOT 4-6

 

 

Kognitive Testungen auch Konzentrationstestverfahren:

CPM
D2-R


Allgemeine Entwicklungsdiagnostik:

BUEGA
FEW-II
FEW-JE
Kiphard- Entwicklungsgitter

Teilleistungsstörungen:

HRT 1-4
DBZ 1
ZLT II


Weitere Testungen:

MMST
Auditiva
Mottier
Handdominanztest

Thermische Anwendungen

Paraffin-Bad
Raps-Bad
Kies-Bad
Kirschkern-Bad